Pressemeldung Staatsanwaltschaft Landau

 

-- Nachtrag zu den Gemeinsamen Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz vom 20.05.2016, 03.06.2016 und 16.06.2016 --

 

Die in Rumänien aufgrund eines Europäischen Haftbefehls festgenommene 25jährige rumänische Staatsangehörige, die dringend verdächtig ist, an dem in der Nacht zum 19. Mai 2016 begangenen Gewaltverbrechen zum Nachteil einer 86jährigen Frau in Mörlheim beteiligt gewesen zu sein, wurde gestern aus Rumänien nach Deutschland ausgeliefert. Noch gestern Nachmittag erfolgte die Vorführung der Beschuldigten bei dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Landau und die Eröffnung des Haftbefehls. Die Tatverdächtige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.

 

Der Mitbeschuldigte, der am 15.06.2016 in Mannheim festgenommen worden war, befindet sich ebenfalls weiterhin in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

 

 

Angelika Möhlig, Oberstaatsanwältin